Besuchen Sie ein Seminar für Spiroergometrie!

Auf unserer Seite finden Sie Informationen und Termine zu Seminaren für Kardiologen, Seminare mit sportmedizinischem Hintergrund und spezielle Kurse für medizinisches Assistenzpersonal. Im Rahmen der ärztlichen Fortbildung werden die Kurse mit 10 bis 20 Punkten anerkannt.

AktuelleTermine

Veranstaltungsort: Berlin
Inhalte des Theoriekurses sind die Einführung in die Messtechnik, die diagnostischen Möglichkeiten und Grenzen der Methode und das Erlernen und Trainieren einer standardisierten Interpretation der 9- Feldergrafik nach Wasserman sowie der sicheren Bestimmung der beiden ventilatorischen Schwellen (VT1 = vAT; VT 2 = RCP).

Zielgruppe: 
Ärzte aus Sportmedizin, Arbeitsmedizin, Pneumologie und Kardiologie, Trainingswissenschaftler, Physiotherapeuten sowie alle Einsteiger und Anwender der Spiroergometrie bei Patienten, gesunden Probanden und Breitensportlern.

Anmeldung und Kursplan:

Haben Sie Interesse an der Veranstaltung? Dann melden Sie sich bitte unter www.spiroergometrie-kurs.de an.



 


Veranstaltungsort: Berlin

In diesem Kurs steht die Durchführung der Messung, Auswertung und Trainingsplanerstellung bei verschiedenen Trainingszielen im Vordergrund. Hierfür werden zwei Live-Tests an gesunden Probanden mittels Rad- und Laufbandergometrie unter Spiroergometrie mit begleitender Laktatmessung und Belastungs-EKG durchgeführt.

Im Theorieteil des Kurses wird umfassend auf die evidenzbasierte Trainingsplanung basierend auf ventilatorischen Schwellen bei Gesunden und Kranken, die begleitende Ernährungsberatung (Gewichtsreduktion, METS, Sporternährungskonzepte), sowie rechtliche und unternehmerische Aspekte (Gründung eines präventivmedizinischen oder leistungsdiagnostischen Praxisablegers / Instituts) eingegangen.

Zielgruppe:

Einsteiger und Anwender der Spiroergometrie bei gesunden Probanden und Breitensportlern ( pathologische Befunde im Rahmen der Kardiologie und Pneumologie finden orientierende Erwähnung, werden jedoch nicht differentialdiagnostisch ausgeführt).

 

Anmeldung und Kursplan:

Haben Sie Interesse an der Veranstaltung? Dann melden Sie sich unter www.spiroergometrie-kurs.de an. Weitere Informationen und einen genauen Kursablaufplan können Sie hier in PDF-Form herunterladen:

Seminar II "Spiroergometrie-Führerschein Praxis"


Veranstaltungsort: Münster

Der Anwendungskurs richtet sich speziell an das Medizinische Assistenzpersonal. In dem eintägigen Workshop wird zunächst die Messtechnik und die Wartung der Sensoren und Systeme erklärt. Im nächsten Schritt lernen die Teilnehmer den gesamten Ablauf von der Testvorbereitung, Durchführung und Analyse der Daten, bis hin zur Erstellung eines Befundberichtes. Dazu werden auch typische Probleme und Lösungswege aufgezeigt. 

Haben Sie Interesse an der Veranstaltung? 
Bitte melden Sie sich einfach unter www.spiroergometrie-kurs.de an.
 

Der Anwendungskurs richtet sich speziell an das Medizinische Assistenzpersonal. In dem eintägigen Workshop wird zunächst die Messtechnik und die Wartung der Sensoren und Systeme erklärt. Im nächsten Schritt lernen die Teilnehmer den gesamten Ablauf von der Testvorbereitung, Durchführung und Analyse der Daten, bis hin zur Erstellung eines Befundberichtes. Dazu werden auch typische Probleme und Lösungswege aufgezeigt. 

Haben Sie Interesse an der Veranstaltung? 
​Bitte melden Sie sich einfach unter www.spiroergometrie-kurs.de an.

 

Veranstaltungsort: Berlin
Inhalte des Theoriekurses sind die Einführung in die Messtechnik, die diagnostischen Möglichkeiten und Grenzen der Methode und das Erlernen und Trainieren einer standardisierten Interpretation der 9- Feldergrafik nach Wasserman sowie der sicheren Bestimmung der beiden ventilatorischen Schwellen (VT1 = vAT; VT 2 = RCP).

Zielgruppe: 
Ärzte aus Sportmedizin, Arbeitsmedizin, Pneumologie und Kardiologie, Trainingswissenschaftler, Physiotherapeuten sowie alle Einsteiger und Anwender der Spiroergometrie bei Patienten, gesunden Probanden und Breitensportlern.

Anmeldung und Kursplan:

Haben Sie Interesse an der Veranstaltung? Dann melden Sie sich bitte unter www.spiroergometrie-kurs.de an.



 

In diesem Kurs steht die Durchführung der Messung, Auswertung und Trainingsplanerstellung bei verschiedenen Trainingszielen im Vordergrund. Hierfür werden zwei Live-Tests an gesunden Probanden mittels Rad- und Laufbandergometrie unter Spiroergometrie mit begleitender Laktatmessung und Belastungs-EKG durchgeführt.

Im Theorieteil des Kurses wird umfassend auf die evidenzbasierte Trainingsplanung basierend auf ventilatorischen Schwellen bei Gesunden und Kranken, die begleitende Ernährungsberatung (Gewichtsreduktion, METS, Sporternährungskonzepte), sowie rechtliche und unternehmerische Aspekte (Gründung eines präventivmedizinischen oder leistungsdiagnostischen Praxisablegers / Instituts) eingegangen.

Zielgruppe:
Einsteiger und Anwender der Spiroergometrie bei gesunden Probanden und Breitensportlern ( pathologische Befunde im Rahmen der Kardiologie und Pneumologie finden orientierende Erwähnung, werden jedoch nicht differentialdiagnostisch ausgeführt).

Anmeldung und Kursplan:
Haben Sie Interesse an der Veranstaltung? Dann melden Sie sich unter www.spiroergometrie-kurs.de an. 

Die Spiroergometrie hat sich in den letzten Jahrzehnten von einem Meßverfahren einer eingeschworenen Gruppe von Pneumologen und Sportmedizinern zu einem globalen Messinstrument der pulmo-kardio-vaskulo-muskulären Leistungsfähigkeit entwickelt. Sie ist essentieller Bestandteil der kardiologischen Diagnostik und trägt zum Verständnis der Auswirkungen von kardiopulmonalen Erkrankungen sowie zur Steuerung medikamentöser und nicht-medikamentöser Therapien bei...

>> Jetzt anmelden

Der Anwendungskurs richtet sich speziell an das Medizinische Assistenzpersonal. In dem eintägigen Workshop wird zunächst die Messtechnik und die Wartung der Sensoren und Systeme erklärt. Im nächsten Schritt lernen die Teilnehmer den gesamten Ablauf von der Testvorbereitung, Durchführung und Analyse der Daten, bis hin zur Erstellung eines Befundberichtes. Dazu werden auch typische Probleme und Lösungswege aufgezeigt. 

Haben Sie Interesse an der Veranstaltung? 
​Bitte melden Sie sich einfach unter www.spiroergometrie-kurs.de an.

 

In diesem Kurs steht die Durchführung der Messung, Auswertung und Trainingsplanerstellung bei verschiedenen Trainingszielen im Vordergrund. Hierfür werden zwei Live-Tests an gesunden Probanden mittels Rad- und Laufbandergometrie unter Spiroergometrie mit begleitender Laktatmessung und Belastungs-EKG durchgeführt.

Im Theorieteil des Kurses wird umfassend auf die evidenzbasierte Trainingsplanung basierend auf ventilatorischen Schwellen bei Gesunden und Kranken, die begleitende Ernährungsberatung (Gewichtsreduktion, METS, Sporternährungskonzepte), sowie rechtliche und unternehmerische Aspekte (Gründung eines präventivmedizinischen oder leistungsdiagnostischen Praxisablegers / Instituts) eingegangen.

Zielgruppe:
Einsteiger und Anwender der Spiroergometrie bei gesunden Probanden und Breitensportlern ( pathologische Befunde im Rahmen der Kardiologie und Pneumologie finden orientierende Erwähnung, werden jedoch nicht differentialdiagnostisch ausgeführt).

Anmeldung und Kursplan:
Haben Sie Interesse an der Veranstaltung? Dann melden Sie sich unter www.spiroergometrie-kurs.de an. 

Veranstaltungsort: Berlin
Inhalte des Theoriekurses sind die Einführung in die Messtechnik, die diagnostischen Möglichkeiten und Grenzen der Methode und das Erlernen und Trainieren einer standardisierten Interpretation der 9- Feldergrafik nach Wasserman sowie der sicheren Bestimmung der beiden ventilatorischen Schwellen (VT1 = vAT; VT 2 = RCP).

Zielgruppe: 
Ärzte aus Sportmedizin, Arbeitsmedizin, Pneumologie und Kardiologie, Trainingswissenschaftler, Physiotherapeuten sowie alle Einsteiger und Anwender der Spiroergometrie bei Patienten, gesunden Probanden und Breitensportlern.

Anmeldung und Kursplan:

Haben Sie Interesse an der Veranstaltung? Dann melden Sie sich bitte unter www.spiroergometrie-kurs.de an.



 

Der Anwendungskurs richtet sich speziell an das Medizinische Assistenzpersonal. In dem eintägigen Workshop wird zunächst die Messtechnik und die Wartung der Sensoren und Systeme erklärt. Im nächsten Schritt lernen die Teilnehmer den gesamten Ablauf von der Testvorbereitung, Durchführung und Analyse der Daten, bis hin zur Erstellung eines Befundberichtes. Dazu werden auch typische Probleme und Lösungswege aufgezeigt. 

Haben Sie Interesse an der Veranstaltung? 
​Bitte melden Sie sich einfach unter www.spiroergometrie-kurs.de an.

 

Der Anwendungskurs richtet sich speziell an das Medizinische Assistenzpersonal. In dem eintägigen Workshop wird zunächst die Messtechnik und die Wartung der Sensoren und Systeme erklärt. Im nächsten Schritt lernen die Teilnehmer den gesamten Ablauf von der Testvorbereitung, Durchführung und Analyse der Daten, bis hin zur Erstellung eines Befundberichtes. Dazu werden auch typische Probleme und Lösungswege aufgezeigt. 

Haben Sie Interesse an der Veranstaltung? 
​Bitte melden Sie sich einfach unter www.spiroergometrie-kurs.de an.

 

Veranstaltungsort: Berlin
Inhalte des Theoriekurses sind die Einführung in die Messtechnik, die diagnostischen Möglichkeiten und Grenzen der Methode und das Erlernen und Trainieren einer standardisierten Interpretation der 9- Feldergrafik nach Wasserman sowie der sicheren Bestimmung der beiden ventilatorischen Schwellen (VT1 = vAT; VT 2 = RCP).

Zielgruppe: 
Ärzte aus Sportmedizin, Arbeitsmedizin, Pneumologie und Kardiologie, Trainingswissenschaftler, Physiotherapeuten sowie alle Einsteiger und Anwender der Spiroergometrie bei Patienten, gesunden Probanden und Breitensportlern.

Anmeldung und Kursplan:

Haben Sie Interesse an der Veranstaltung? Dann melden Sie sich bitte unter www.spiroergometrie-kurs.de an.



 

In diesem Kurs steht die Durchführung der Messung, Auswertung und Trainingsplanerstellung bei verschiedenen Trainingszielen im Vordergrund. Hierfür werden zwei Live-Tests an gesunden Probanden mittels Rad- und Laufbandergometrie unter Spiroergometrie mit begleitender Laktatmessung und Belastungs-EKG durchgeführt.

Im Theorieteil des Kurses wird umfassend auf die evidenzbasierte Trainingsplanung basierend auf ventilatorischen Schwellen bei Gesunden und Kranken, die begleitende Ernährungsberatung (Gewichtsreduktion, METS, Sporternährungskonzepte), sowie rechtliche und unternehmerische Aspekte (Gründung eines präventivmedizinischen oder leistungsdiagnostischen Praxisablegers / Instituts) eingegangen.

Zielgruppe:
Einsteiger und Anwender der Spiroergometrie bei gesunden Probanden und Breitensportlern ( pathologische Befunde im Rahmen der Kardiologie und Pneumologie finden orientierende Erwähnung, werden jedoch nicht differentialdiagnostisch ausgeführt).

Anmeldung und Kursplan:
Haben Sie Interesse an der Veranstaltung? Dann melden Sie sich unter www.spiroergometrie-kurs.de an. 

Überblick Kursangebot


Seminar I: Spiroergometrie-Führerschein Theorie

Inhalte des Theoriekurses sind die Einführung in die Messtechnik, die diagnostischen Möglichkeiten und Grenzen der Methode und das Erlernen und Trainieren einer standardisierten Interpretation der 9-Feldergrafik nach Wasserman sowie der sicheren Bestimmung der beiden ventilatorischen Schwellen (VT1 = vAT; VT 2 = RCP).
Im Mittelpunkt steht das Einüben der Auswertung der 9-Feldergrafik: anhand eines programmierten Standards und vielen Fallbeispielen wird jedes der neue Felder anhand von sieben Fragen erarbeitet:

  • Welche Aussagen sind möglich
  • Welche Befundparameter können aus dem Feld erkannt werden?
  • Was ist dargestellt?
  • Welche Datenkanäle sind in welchen Einheiten im Feld gegeneinander aufgetragen?
  • Welche Normwerte liegen zugrunde?
  • Für welche Kanäle sind Normwerte sind im Feld hinterlegt, woher stammen sie und wie plausibel bilden Sie den untersuchten Probanden ab?
  • Was bedeuten die im Feld eingeblendeten Isoplethen (Hilfslinien)?
  • Wofür stehen die Isoplethen, die im Feld eingetragen sind und wie erleichtern sie Orientierung und Befundung?
  • Was muß befundet werden?
  • Welche relevanten Informationen aus dem Feld gehören in den Befundbericht?
  • Welche Information erleichtern mir die Befundung (→ zusätzlich einblenden):  Welche zusätzlichen Informationen können ergänzend sinnvoll in das Feld eingeblendet werden und die Befundung erleichtern?
  • Redundanz:
  • Welches der anderen Felder beinhaltet die gleichen Informationen?

Am Ende des Kurses wird ein kurzer Ausblick auf Kurs II („Spiroergometrieführerschein Praxis“) gegeben und auf die evidenzbasierte Trainingsplanung basierend auf ventilatorischen Schwellen bei Gesunden und Kranken eingegangen.

Ärzte aus Sportmedizin, Arbeitsmedizin, Pneumologie und Kardiologie, Trainingswissenschaftler, Physiotherapeuten sowie alle Einsteiger und Anwender der Spiroergometrie bei Patienten, gesunden Probanden und Breitensportlern.
Typische pathologische Befunde aus Kardiologie und Pneumologie werden in den Fallbeispielen dargestellt, jedoch nicht differentialdiagnostisch vertieft. Der Hauptfokus des Kurses liegt auf der Anwendung der Methode in Sport- und Präventivmedizin.

freitags 10:00h – samstags 17:00h (19 UE á 45 min an 2 Seminartagen)

Dr. med. Ralph Schomaker, Arzt für Allgemeinmedizin, Arzt für Chirurgie und Unfallchirurgie, Sportmedizin, Ernährungsmedizin (DGEM), Tauchmedizin (GTUEM), Notfallmedizin; Leitender Arzt ZfS Zentrum für Sportmedizin in Münster; Mitglied der Forschungsgruppe Leistungsepidemiologie an der Deutschen Sporthochschule Köln; Lehrbeauftragter Sportmedizin Dresden International University; Lehrbeauftragter Sporternährung im Masterstudiengang Ernährungswissenschaften FH Münster,;Rennarzt Münster Marathon & Münster Triathlon; Sportmed. Berater German Road Races

Dr. phil. Andreas Greiwing, Trainingswissenschaftler; Leiter der leistungsdiagnostischen Abteilung am ZfS Zentrum für Sportmedizin in Münster; Lehrbeauftragter Sportmedizin Dresden International University

Haben Sie Interesse an der Veranstaltung? Dann melden Sie sich bitte unter www.spiroergometrie-kurs.de an. 


Seminar II: Spiroergometrie-Führerschein Praxis

Einsteiger und Anwender der Spiroergometrie bei gesunden Probanden und Breitensportlern; pathologische Befunde im Rahmen der Kardiologie und Pneumologie finden orientierende Erwähnung, werden jedoch nicht differentialdiagnostisch ausgeführt.

Im Praxisteil des Kurses steht die Durchführung der Messung, Auswertung und Trainingsplanerstellung bei verschiedenen Trainingszielen im Vordergrund. Hierfür werden zwei Live-Tests an gesunden Probanden mittels Rad- und Laufbandergometrie unter Spiroergometrie mit begleitender Laktatmessung und Belastungs-EKG durchgeführt. Im Theorieteil des Kurses wird umfassend auf die evidenzbasierte Trainingsplanung basierend auf ventilatorischen Schwellen bei Gesunden und Kranken, die begleitende Ernährungsberatung (Gewichtsreduktion, METS, Sporternährungskonzepte), sowie rechtliche und unternehmerische Aspekte (Gründung eines präventivmedizinische oder leistungsdiagnostischen Praxisablegers / Instituts) eingegangen.

Im Praxisteil des Kurses steht die Durchführung der Messung, Auswertung und Trainingsplanerstellung bei verschiedenen Trainingszielen im Vordergrund. Hierfür werden zwei Live-Tests an gesunden Probanden mittels Rad- und Laufbandergometrie unter Spiroergometrie mit begleitender Laktatmessung und Belastungs-EKG durchgeführt. Im Theorieteil des Kurses wird umfassend auf die evidenzbasierte Trainingsplanung basierend auf ventilatorischen Schwellen bei Gesunden und Kranken, die begleitende Ernährungsberatung (Gewichtsreduktion, METS, Sporternährungskonzepte), sowie rechtliche und unternehmerische Aspekte (Gründung eines präventivmedizinische oder leistungsdiagnostischen Praxisablegers / Instituts) eingegangen.

freitags 10:00h – samstags 17:00h (19 UE á 45min an 2 Seminartagen)

Die Kurse sind mit 12-18 Fortbildungspunkten im Rahmen der Zertifizierung der ärztlichen Fortbildung bewertet. Jeder Teilnehmer erhält außerdem ein Teilnahmezertifikat „Spiroergometrie-Führerschein Praxis“. Ebenso erhält jeder Teilnehmer ein farbiges Skript in Buchform mit allen Kursfolien sowie schriftliche Musterbeispiele für Aufklärungsbogen und Behandlungsvertrag mit Selbstzahlerpatienten (IGeL). 

Dr. med. Ralph Schomaker, Arzt für Allgemeinmedizin, Arzt für Chirurgie und Unfallchirurgie, Sportmedizin, Ernährungsmedizin (DGEM), Tauchmedizin (GTUEM), Notfallmedizin; Leitender Arzt ZfS Zentrum für Sportmedizin in Münster; Mitglied der Forschungsgruppe Leistungsepidemiologie an der Deutschen Sporthochschule Köln; Lehrbeauftragter Sportmedizin Dresden International University; Lehrbeauftragter Sporternährung im Masterstudiengang Ernährungswissenschaften FH Münster,;Rennarzt Münster Marathon & Münster Triathlon; Sportmed. Berater German Road Races

Dr. phil. Andreas Greiwing, Trainingswissenschaftler; Leiter der leistungsdiagnostischen Abteilung am ZfS Zentrum für Sportmedizin in Münster; Lehrbeauftragter Sportmedizin Dresden International University

Haben Sie Interesse an der Veranstaltung? Dann melden Sie sich bitte direkt unter www.spiroergometrie-kurs.de an. 


Anwenderkurs: Spiroergometrie für Assistenzpersonal

Die Befundung hängt vom Verständnis des durchführenden Assistenzpersonals für die Spiroergometrie ab. Der Fokus des Kurses liegt auf der praktischen Ausbildung am Messplatz (Hands-on teaching). Die theoretischen Grundlagen (MPG, Hygiene, Messparameter, Auswertung, etc.) werden eingangs in einem 90-minütigen Vortrag vermittelt. 

Inhalte im Überblick:

  • Messtechnik und Wartung der Sensoren
  • Gas-, Druck-, Volumen- und Umgebungsluftkalibration
  • Biologische Eichung
  • "trouble shooting"
  • Was tun, wenn die Messwerte unplausibel sind?
  • Fehlerquellen und Plausibilitätskontrolle
  • Testplanung, -durchführung und -auswertung
  • Einüben der praktischen Testdurchführung anhand von zwei Probanden (nicht symptomlimitierte gesunde Breitensportler)
  • Datenbearbeitung und Fehlerkorrektur
  • Datenmittelung und Ausreißerbeseitigung 
  • Erstellung eines Befundberichtes


Spiroergometrie in der Kardiologie

Ein Grundkurs, speziell für medizinische Anwendungsfelder der Spiroergometrie

Die Spiroergometrie hat sich in den letzten Jahrzehnten von einem Meßverfahren einer eingeschworenen Gruppe von Pneumologen und Sportmedizinern zu einem globalen Messinstrument der pulmo-kardio-vaskulo-muskulären Leistungsfähigkeit entwickelt. Sie ist essentieller Bestandteil der kardiologischen Diagnostik und trägt zum Verständnis der Auswirkungen von kardiopulmonalen Erkrankungen sowie zur Steuerung medikamentöser und nicht-medikamentöser Therapien bei. Bei Symptomenkomplex der Dyspnoe steht sie im Mittelpunkt. Präoperative Risikoabschätzung und Begutachtungen benötigen spiroergometrische Tests.

Vorbereitung, Durchführung, Dokumentation, Auswertung und Interpretation insbesondere der Neun-Felder-Graphik sind komplex und wirken zu Beginn oft abschreckend auf den interessierten Untersucher. Mit zunehmender Erfahrung bietet die Spiroergometrie jedoch eine faszinierende Möglichkeit der Diagnostik insbesondere durch das Verständnis physiologischer und pathophysiologischer Mechanismen beim Gesunden und beim Patienten mit kardiopulmonalen Erkrankungen.

Inhalte des Kurses:
  • Einführung in die Spiroergometrie
  • Physiologische Grundlagen
  • Technik der Spiroergometrie
  • 9-Felder-Grafik
  • Spiroergometrie in der Kardiologie
  • Klinische Fallbeispiele
Teilnahme mit Zertifikat und Erhalt von 15 CME-Punkten

Als niedergelassener Arzt führt Dr. Cadenbach zusammen mit Frau Dr. Cornelia Lütje und Dr. Kristina Gerres die Kardiologische Gemeinschaftspraxis - mit Hand aufs Herz - Osnabrück. Zuvor war er als Oberarzt in der Kardiologie des Marienhospitals Osnabrück unter der Leitung von Prof. Dr. N. Treese tätig. Er ist u.a. Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie, Herz- und Kreislaufforschung (DGK) sowie der European Society of Cardiology (ESC). Seine Interessenschwerpunkte liegen u.a. in der Kardiovaskulären präoperativen Risikostratifikation, der Echokardiographie und der Spiroergometrie.

Jetzt  hier Anmelden! In 2017 bieten wir zwei Kurstermine an. Bei Interesse können Sie sich unter dem folgenden Anmeldeformular anmelden.Anmeldung (PDF) >> 

© CORTEX Biophysik GmbH Walter-Köhn-Str. 2d 04356 Leipzig/Germany Tel: +49 341 - 487 49-0 info@cortex-medical.de